back to overview
Detailseite
Ausflugsziele

Innsbruck

Die Landeshauptstadt

Im Herzen der Alpen treffen sich die unterschiedlichsten Kulturkreise geschichtlicher Epochen und landschaftliche Reize in einzigartiger Weise. Die Stadt zeigt viele Sehenswürdigkeiten - das "Goldene Dachl" in der schönen Altstadt darf man auf keinen Fall auslassen.

Innsbrucks berühmtestes Wahrzeichen glänzt im Herzen der Altstadt. 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln verleihen dem Prunkerker seinen Namen. Seit über 500 Jahren thront das Bauwerk zwischen mittelalterlichen Häusern und schattigen Laubengängen. Sein Erbauer Kaiser Maximilian genoss den Ausblick: Er beobachtete das bunte Treiben in seiner Stadt, schaute Rittertournieren zu und ließ sich huldigen.

Besucher sehen das schimmernde Goldene Dachl schon beim Betreten der Altstadt. Allerdings lohnt sich auch ein Blick aus der Nähe, denn sein Unterbau ist reich verziert. Allerlei Figuren und Darstellungen schmücken das Bauwerk. Darunter auch viele Kuriositäten.

GOLDENES DACHL
Herzog-Friedrich-Straße 15, 6020 Innsbruck