zurück zur Übersicht
Detailseite
Seitentäler

Zillergrund

Der Zillergrund ist das östlichste der vier Seitentäler. Es hat eine Länge von ca. 25 Kilometern und erstreckt sich von der österreichisch-italienischen Grenze bis nach Mayrhofen. 

Es ist das Quelltal des Zillertales und liegt im Vorfeld des Natursparks Zillertaler Alpen.

Der hintere Teil des Zillergrundes wird Zillergründl genannt. Hier dehnt sich der gleichnamige Speichersee aus. Das Tal beginnt beim Heiliggeistjöchl auf einer Höhe von ca. 2.658 m und mündet in einer leicht begehbaren und bewaldeten Schlucht bei Mayrhofen.

Öffnungszeiten Sommer:
Zillergrund Alpenstraße: Mitte Mai – Mitte Oktober

Wanderziele im Zillergrund:
Klaushof 1.040 m, Bärenbadalm 1.450 m, Einkehr zum Adlerblick 1.900 m, Häusling 1.050 m, In der Au 1.269 m, Hohenaualm 1.863 m, Plauenerhütte 2.363 m

Mautstraße:
•PKW    € 8,00
•Motorrad    € 4,00

Öffentlicher Linienbus ohne Z-Card:
Mayrhofen - Staumauer inkl. Maut € 9,40 (einfache Fahrt)
Mayrhofen - Bärenbad inkl. Maut € 6,90 (einfache Fahrt)
Mayrhofen - Häusling inkl. Maut € 5,60 (einfache Fahrt) 

Mit Z-Card ist nur die Maut zu bezahlen:
•€ 0,50 (einfache Fahrt)
•€ 1,00 (Hin- & Retourfahrt)

Bus von der Bärenbadalm bis zum Speicher*:
Es besteht die Möglichkeit mit einem Bus von der Bärenbadalm bis hin zur Mauer des Speichers Zillergrund zu fahren.

*Dieser Bus ist nicht in der Z-Card inkludiert.